Für eine bessere Surferfahrung benutzen wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, benutzen Sie dieses Seite wie gewöhnlich, wenn nicht KLICKEN SIE HIER um ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. X
     
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist noch leer
Über Uns Versandkosten Hilfe/Kontakt Mein Konto
Erweiterte Suche
 
Benutzername
Passwort
Einloggen
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Hintergründe fürs Studio
Reflektoren und Schirme
Studioblitze
Videoleuchten
Stroboskop Universum
VideoZubehor
Stative
Softboxen und Diffuser
Produktfotografie
Stative und Monopods
Kameraobjektive, Spektive
Studiozubehör
Belichtungsmesser
Akkus & Batterien
Studio u. Kamerataschen
Kamerazubehör
Filter
Coupon Point
VIP-Mitgliedschaft



Fotostudio und Fotozubehör Glossar -L



Fotostudio und Fotozubehör Glossar -L

Lampe

Eine Lampe ist ein Leuchtmittel. Also der Teil einer Leuchte, der durch Energieumwandlung Licht erzeugt und der Beleuchtung dient.


LED-Licht

LEDs sind besonders langlebig und enwickeln keine Hitze. LED Lichter werden z.B. in Filmproduktionen häufig eingesetzt.


Leitzahl (Guide Number)

Als Leitzahl wird die Maßzahl bezeichnet, mit der die Lichtenergie eines Blitzgeräts angegeben wird – die Blitzreichweite. Moderne Blitzgeräte (Computerblitz) messen das vom Motiv reflektierte Licht durch einen Sensor und steuern so die Leuchtdauer des Blitzes.


Licht

Elektromagnetische Strahlung im sichtbaren Spektrum


Lichtbox

Die Lichtboxen oder Lichtwürfel werden in der Produktfotografe eingesetzt. Das Produkt wird innerhalb des Würfels platziert, der von außen beleuchtet wird. Sorgt für besonders gleichmäßiges Licht.


Lichtformer

Lichtformer sind Hilfsmittel für Blitz- oder Dauerlicht-Anlagen in der Fototechnik zur Steuerung der Lichtcharakteristik. Dazu gehören u.a. Reflektoren, Sofboxen, Reflexschirme, Snoots, Abschirmklappen.


Lichtstativ

Stativ für Lichtquellen (Dauerlichter, Blitzlichter, LED-oder Quartzlichter)


Lichtwürfel

Lichtwürfel werden in der Produktfotografe eingesetzt. Das Produkt wird innerhalb des Würfels platziert, der von außen beleuchtet wird. Sorgt für besonders gleichmäßiges Licht.


Low key

Low-key beschreibt einen technisch-gestalterischen Stil in der Fotografie, bei dem im Gegensatz zur High-key-Fotografie dunkle Farbtöne vorherrschen. Diese Technik sollte nicht mit einfacher Unterbelichtung verwechselt werden. Hauptsächlich verwendet in der Schwarzweißfotografie, weisen Low-key-Bilder viele dunkle oder auch völlig schwarze Bereiche auf; dargestellte Objekte werden in ihrer Plastizität durch Schatten – in der Regel von wenigen gerichtet eingesetzten Lichtquellen geschaffen – modelliert.


Lux

Einheit zur Messung von Lichtstärke


 




 

Über Uns:

Bestellung:

Informationen:

Kontakt:

 
 
Prostudio360.de - Intelince SL


Kontakt:

Email: marketing@prostudio360.net

 

Besuchen Sie Prostudio360.de auf ShopMania
Wir akzeptieren folgende Zahlunsmethoden: Visa, MasterCard, Maestro, Electron, PayPal und Überweisungen (Deutsche Bank)
Image credit: 123RF Stock Photo
Copyright © 2010-2018 ProStudio360.de - Intelince SL